Markt Gaimersheim

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Weitere Informationen

Kontakt

Markt Gaimersheim
Marktplatz 3, 85080 Gaimersheim
Tel.: 08458 3244-0, Fax: 08458 3244-13
E-Mail schreiben
Weiter zur Homepage

Seiteninhalt

Pflegemaßnahmen im Retzbachpark und in der Retzbachrenaturierung

Der Markt Gaimersheim hat im Jahr 2009 gemäß der Gewässerrahmenrichtlinie mit der Renaturierung des Retzbachlaufes begonnen. Die Maßnahme wurde immer fachlich begleitet und gefördert vom Wasserwirtschaftsamt Ingolstadt. Die Untere Naturschutzbehörde des Landkreises Eichstätt war zu jeder Zeit bei der Planung und Umsetzung des Projekts fachlich miteinbezogen.
 
2013 wurde der Abschnitt von der Ingolstädter Straße bis zur Angermühle realisiert. Die Umverlegung des Retzgrabens zwischen Angermühle und Kraibergstraße in sein natürliches Bachbett erfolgte zwischen 2017 und 2018. Mit der Planung und Umsetzung waren in allen drei Bauabschnitten die Landschaftsarchitekten Weinzierl beauftragt. Sie planten sowohl den neuen Bachlauf mit Wegen sowie alle Anpflanzungen.
 
Im Zuge der Arbeiten wurden im Rahmen einer Aufforstung östlich des Regenrückhaltebeckens 200 Großbäume und ca. 2000 Jungbäume sowie Sträucher verschiedenster Sorten und Größen gepflanzt. Das Büro Weinzierl arbeitete einen Pflegeplan aus, der selbstverständlich mit den Behörden abgestimmt ist. Aufgrund dieses Planes werden jährlich definierte Bereiche zurückgeschnitten. Die Aufforstung ist derzeit noch mit einem Schutzzaun gesichert.
 
Der Markt Gaimersheim beteiligt sich mit dieser Maßnahme aktiv im Gewässerschutz, Hochwasserschutz sowie beim Erhalt der Artenvielfalt. Mit diesem Projekt möchte die Gemeinde auch weiterhin zum Wohl der Bürgerinnen und Bürger beitragen und bietet ein kleines Naherholungsgebiet mitten im Ort.